E-Mobilität Kompetenz-
zentrum Bibbig bei Kassel

Eine Entscheidung für den Umstieg auf E-Mobilität hat viele Vorteile. Hier finden Sie die wichtigsten auf einen Blick.

Ihre Ansprechpartner

E-Mobilität Kompetenz-
zentrum Bibbig bei Kassel

Eine Entscheidung für den Umstieg auf
E-Mobilität hat viele Vorteile.
Hier finden Sie die wichtigsten auf einen Blick.

icon_Монтажная область 1

90% Motoren

Die Motoren wandeln 90 Prozent ihrer Energie in Kraft um (beim Ottomotor sind es gerade einmal 40 Prozent).

icon_Монтажная область 1 копия 2

Großer Fahrspaß

Der Fahrspaß ist groß; sie liefern bei nahezu jeder Drehzahl die maximale Kraft.

icon_Монтажная область 1 копия

Abgasfrei

Die Fahrzeuge rollen geräuscharm und abgasfrei durch den ländlichen wie den urbanen Raum.

icon_Монтажная область 1 копия 3

Sportlich

Sie sind sportlich und energieeffizient


icon_Монтажная область 1 копия 4

Fördervorteil

Erwerb wird zusätzlich noch mit einer satten Prämie vom Staat gefördert.

icon_Монтажная область 1

Ladekarten




icon_Монтажная область 1 копия 3

E-Bike




icon_Монтажная область 1 копия 4

E-Roller




icon_Монтажная область 1

Förderung




90% Motoren

Die Motoren wandeln 90 Prozent ihrer Energie in Kraft um (beim Ottomotor sind es gerade einmal 40 Prozent).

Großer Fahrspaß

Der Fahrspaß ist groß; sie liefern bei nahezu jeder Drehzahl die maximale Kraft.

Abgasfrei

Die Fahrzeuge rollen geräuscharm und abgasfrei durch den ländlichen wie den urbanen Raum.

Sportlich

Sie sind sportlich
und energieeffizient

Fördervorteil

Erwerb wird zusätzlich noch mit einer satten Prämie vom Staat gefördert.

Elektroautos

Hybride

Plug-in-Hybride

  • Innovationsprämie bis Ende 2025 verlängert
  • Reine E-Autos bekommen damit eine Förderung von bis zu 6.750 Euro
    (4.500 Euro Umwelt Prämie BAFA plus 2.250 Euro Brutto Hersteller/Händleranteil)
  • Gestaffelte Fördersätze für Leasingfahrzeuge
  • Förderung der Wallboxen durch KfW-Bank, Länder und Kommunen (Fördervoraussetzungen)

Selbstverständlich beraten wir Sie bei der Beantragung der Förderanteile der Bundesregierung.

Steuervorteile für Elektroautos​

KFZ-Steuer
Und auch steuerlich werden Elektroautos gefördert: Bislang musste für batterieelektrische Fahrzeuge, die bis zum 31.12.2020 erstmals zugelassen werden, zehn Jahre lang keine Kfz-Steuer gezahlt werden. Im Rahmen des Corona-Konjunkturprogramms die bereits geltende zehnjährige Kraftfahrzeugsteuerbefreiung für reine Elektrofahrzeuge bis zum 31.12.2025 gewährt und sogar bis 31.12.2030 verlängert. Nach einem Halterwechsel innerhalb dieser zehn Jahre wird dem neuen Fahrzeughalter die Steuerbefreiung für den dann noch verbleibenden Zeitraum gewährt. Hybridfahrzeuge, die auch von einem Verbrennungsmotor angetrieben werden, profitieren nicht von diesem Steuervorteil.
Dienstwagensteuer
Und auch steuerlich werden Elektroautos gefördert: Bislang musste für batterieelektrische Fahrzeuge, die bis zum 31.12.2020 erstmals zugelassen werden, zehn Jahre lang keine Kfz-Steuer gezahlt werden. Im Rahmen des Corona-Konjunkturprogramms die bereits geltende zehnjährige Kraftfahrzeugsteuerbefreiung für reine Elektrofahrzeuge bis zum 31.12.2025 gewährt und sogar bis 31.12.2030 verlängert. Nach einem Halterwechsel innerhalb dieser zehn Jahre wird dem neuen Fahrzeughalter die Steuerbefreiung für den dann noch verbleibenden Zeitraum gewährt. Hybridfahrzeuge, die auch von einem Verbrennungsmotor angetrieben werden, profitieren nicht von diesem Steuervorteil.
Previous
Next
08f5f993-f92f-4448-97df-6a39ffc938e6

Zusätzlich zur Herstellergarantie von fünf Jahren gewährt Ihnen Hyundai eine Anschlussgarantie von drei Jahren. Diese 8-Jahres-Garantie gilt ohne Kilometerbegrenzung und ohne Staffelung der Materialkosten. 

b7bd2721-e1f8-4870-aa13-0c64936ccc97

Kritiker weisen gerne auf die vergleichsweise etwas geringe Reichweite von E-Autos hin. Tatsächlich aber überschreiten selbst Pendler die Reichweitenleistung der E-Autos jedenfalls von Hyundai nicht. So hat eine Infas-Studie jüngst eine durchschnittliche Fahrstrecke aller Autofahrer in Deutschland von 39 Kilometern täglich ergeben. Das heißt, die Hälfte aller Fahrer legt eine deutlich kürzere Strecke am Tag zurück. Langstrecken werden zunehmend mit Bahn; Urlaubsreisen ohnehin zu über 80 Prozent mit dem Flugzeug unternommen. Da schließt ein E-Auto perfekt die Lücke!

48eb83d1-fbfa-4636-9735-766fef4bf92c-2

Stromer sind in der Regel von Parkgebühren auf öffentlichen Parkplätzen befreit. Das spart viel Geld. So verzichtet etwa die Stadt Kassel darauf, Gebühren von E-Fahrzeugbesitzern einzuziehen.

Ihre Vorteile

banner elektro_Монтажная область 1 копия 4
banner elektro_Монтажная область 1 копия 5
banner elektro_Монтажная область 1 копия 6
banner elektro_Монтажная область 1 копия 7

Ladekarten

E-Bike

E-Roller

Förderung

Persönliche Check-Liste

für den Kauf eines Elektro-Fahrzeugs

Wann aber der Umstieg auf die umweltfreundliche und ressourcenschonende Technologie erfolgt,

ist oft das Ergebnis von ganz persönlichen Überlegungen und der individuellen Lebenssituation. Wir helfen mit einer persönlichen Check-Liste:

Bin ich eine
E-Mobil-Persönlichkeit?

  Ich habe ein ökologisches Bewusstsein (Ja / Nein)

 

  Ich fahre meist kurze (Stadt) oder mittlere Strecken (Ausflüge/Kurzurlaube) (s.o.)

 

  Ich benötige ein wendiges, sauberes Fahrzeug für Einkauf, Kindergarten etc. Ich bin Pendler und benötige ein Fahrzeug mit niedrigen Betriebskosten

 

  Ich bin Rentner/Pensionär und fahre keine langen Strecken mehr

Ist meine Lebenssituation
E-Mobil geeignet?

  Ich besitze einen Parkplatz oder Garage (Lademöglichkeit mit Wallbox)

 

  Ich habe eine Lademöglichkeit an oder um meine Arbeitsstelle herum

 

  Durch häufige Stadt- oder Einkaufsfahrten profitiere ich von freiem Parken

 

  Ich schätze niedrige Geräuschemissionen

 

  In meiner Umgebung befinden sich öffentliche Lademöglichkeiten

 

Ist meine berufliche Situation E-Mobil geeignet?

  Als Unternehmer profitiere ich von der 0,25 Prozent-Besteuerung bei E-Fahrzeugen unter 40.000 € Anschaffungswert

 

  Ich arbeite in der Energie- oder Entsorgungsbranche – ein E-Auto würde passen

 

  Als Gartenbauer oder Handwerker in der Elektrobranche stärkt ein E-Auto mein Auftreten

 

  Als Fahrschullehrer bevorzuge ich wartungsarme Fahrzeuge und gebe ein Modernitätssignal

Wichtige Adressen und Informationen

icon_Монтажная область 1 копия 9

Ladesäulenverzeichnis:

EnBW mobility+App;

icon_Монтажная область 1 копия 8

Förderantrag
bei Neukauf:

icon_Монтажная область 1 копия 7

Umfassende Tipps zur Elektromobilität:

icon_Монтажная область 1 копия 10

Ihr Partner
in der Region:

 

FAQ

  • Nettolistenpreis des Fahrzeugs unter 40.000,- €: 6.750 € (4500€ Umweltprämie + 2250€ Hersteller/Händleranteil).
  • Nettolistenpreis des Fahrzeugs über 40.000,- €: 4.500 € (3000€ Umweltprämie + 1500€ Hersteller/Händleranteil).

Brennstoffzellenfahreuge, Plug-In-Hybride und E-Autos werden gefördert, wenn Sie wissen möchten, ob das Fahrzeug gefördert wird, sollte das in der BAFA drin stehen. 

Die Liste finden Sie unter diesen Link:https://www.bafa.de/SharedDocs/Downloads/DE/Energie/emob_liste_foerderfaehige_fahrzeuge.html?__blob=publicationFilev%3D35

Unter bestimmten Vorraussetzungen werden gebrauchte Fahrzeuge gefördert. Die Fahrzeuge, die eine Förderung erhalten sind die mit einer Erst- oder Zweitzulassung. Die Laufzeit von 15.000 km darf nicht überschritten werden, die Erstzulassung müsste nach dem 04.11.2019 erfolgt sein und bei der Zweitzulassung sollte die Erste Zulassung maximal 12 Monate Zugelassen sein. Der Gebrauchswagen dürfte ebenso keine staatliche Förderung erhalten haben.

Gelaste Fahrzeuge erhalten ebenso ein Umweltbonus, doch dies ist von der Leasingdauer abhängig und die Innovationsprämie wird gestaffelt.

Wenn dies auf Sie zutrifft, so können Sie ein Antrag auf Förderung stellen:

  • Vereine & Stiftungen
  • Privatpersonen
  • Unternehmen mit kommunaler Beteiligung + Unternehmen

Ab 01.09.2023 wird die Förderung auf Privatpersonen beschränkt.