Der vollelektrische

Hyundai IONIQ 6

Power your world.

Der neue Hyundai IONIQ 6

Stromverbrauch in kWh/100 km für den Hyundai IONIQ 6: kombiniert 16,9 -13,9, CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0; CO2-Effizienzklasse: A+++. Die angegebenen Verbrauchs-und CO2-Emissionswerte wurden nach dem vorgeschriebenen WLTP-Messverfahren ermittelt.

Hyundai IONIQ 6

8Jahre_blau-weiss_RGB

Sofort verfügbare IONIQ 6

Die Neudefinition von Mobilität.

Drehmomentstarke Elektro-Power, High-Speed-Ladefähigkeiten und ein Wohlfühl-Interieur mit modernster Technik und nachhaltigen Materialien: Vergessen Sie alles, was Sie über das Unterwegssein auf vier Rädern zu wissen glauben und freuen Sie sich auf ein neues Fahrerlebnis im vollelektrischen Hyundai IONIQ 6.

Feines Understatement mit stromlinienförmiger Eleganz
Die geschwungenen Linien des stromlinienförmigen IONIQ 6 Designs mit einem extrem niedrigen Luftwiderstandsbeiwert von 0,21 strahlen elegante Klarheit aus und sind eine Hommage an die kultigen Stromlinienfahrzeuge der 1920er und 30er Jahre – neu interpretiert für die nachhaltige Mobilität von heute.
Technik der IONIQ 6 First Edition
Die Antriebstechnik des IONIQ 6 basiert auf der “Electric-Global Modular Platform“ (E-GMP) der Hyundai Motor Group und ist mit einer Reihe von fortschrittlichen Technologien ausgestattet.
Komfort und Eleganz auf höchstem Niveau
Der Innenraum des Hyundai IONIQ 6 ist ganz und gar auf den Menschen hin ausgerichtet. Der kokonartige Innenraum dient als komfortabler Rückzugsort und persönlicher Lebensraum. Er ist vollgepackt mit optimierter Beinfreiheit, praktischen Funktionen und nachhaltigen Materialien, um ein achtsames, umweltfreundliches Mobilitätserlebnis zu ermöglichen.
Previous
Next

Schnell laden. Weit kommen.

Die IONIQ 6 First Edition begeistert mit Allradantrieb und 77,4 kWh großer Hochvoltbatterie und bietet mit diesem Antrieb in Kombination mit den 20-Zoll-Rädern (Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 16,9; CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0) eine Reichweite von bis zu 519 Kilometern mit einer einzigen Ladung (WLTP, kombiniert). Das 800-Volt-Batteriesystem des IONIQ 6 unterstützt ultraschnelles Laden mit bis zu 240 kW und erlaubt es so, die Hochvoltbatterie innerhalb von 15 Minuten für eine Reichweite von 351 Kilometern aufzuladen.

Schnelles und flexibles Laden.
Beeindruckende Reichweite.
Previous
Next

Design

Komfort und Eleganz auf höchstem Niveau

Der Innenraum des Hyundai IONIQ 6 ist ganz und gar auf den Menschen hin ausgerichtet. Der kokonartige Innenraum dient als komfortabler Rückzugsort und persönlicher Lebensraum. Er ist vollgepackt mit optimierter Beinfreiheit, praktischen Funktionen und nachhaltigen Materialien, um ein achtsames, umweltfreundliches Mobilitätserlebnis zu ermöglichen.

20-Zoll-Leichtmetall
räder.
In Verbindung mit dem TECHNIQ-Paket stehen neben den elf Außenlackierungen und dem Glasschiebedach sowie 20-Zoll-Leichtmetallfelgen drei Optionspakete zur Individualisierung zur Verfügung.
Voll-LED-Projektions
scheinwerfer im Pixel-Design.
Zu den innovativen Technologien des IONIQ 6 gehören die Matrix-LED-Scheinwerfer mit selektiver Beleuchtungssteuerung, das Head-up-Display, die digitalen Außenspiegel, das Hyundai Telematiksystem Bluelink®
Previous
Next
hyundai-ioniq-6-kv-interior-02

Gleitende Mittelkonsole.

Mit der zweifarbigen Ambientebeleuchtung kann der Fahrer die Atmosphäre des Innenraums individuell gestalten, indem er aus einem Spektrum von 64 Farben und sechs vorgewählten Themen auswählt.

hyundai-ioniq-6-kv-interior-01

Breitformat-Cockpit.

Der modulare Armaturenträger integriert neben dem 12-Zoll-Infotainment-Display ein ebenso großes digitales Cockpit. Beide kann der Kunde nach seinen Bedürfnissen anpassen.

hyundai-ioniq-6-design-unveil-mindful-cocoon-01

Elektrisch einstellbare Sitze.

Besonders bequeme Sitze mit Relax-Funktion (optional) in der ersten Reihe fördern die Entspannung. Darüber hinaus sind alle Sitze speziell für vollelektrische Fahrzeuge entwickelt.

Umweltfreundliche Materialien –
innovativ eingesetzt.

Im Einklang mit dem IONIQ 6 Designthema „Ethical Uniqueness“ und inspiriert von den umweltbewussten Verbrauchern von heute, setzt Hyundai beim Exterieur des IONIQ 6 nachhaltige Materialien ein. Dazu zählen recycelte Pigmentfarbe aus Altreifen für Verkleidungen und Bambuskohle-Pigmentfarbe für die Karosserie.

Technologie

Willkommen in einer ganz neuen Liga.

Auch beim Hyundai IONIQ 6 kann der Kunde zwischen mehreren Motor- und Batteriepaketen wählen. Die 77,4-kWh-Batterie mit großer Reichweite steht mit einem Elektromotor und Heckantrieb oder mit zwei Elektromotoren und Allradantrieb zur Verfügung. Das Topmodell bietet eine Systemleistung von 239 kW/325 PS und 605 Nm Drehmoment, und benötigt für den Sprint von 0 auf 100 km/h lediglich 5,1 Sekunden.

Beschleunigung

Von 0 auf 100 km/h lediglich in 5,1 Sekunden

d1c2717a-15bd-4088-b7a5-7ca96a944f17

Top Speed

185 km/h Höchstgeschwindigkeit

E-GMP – die neue Plattform für batterieelektrische Mobilität.

Modularer Aufbau.
Die neue Electric Global Modular Plattform (E-GMP) für Hyundai Elektrofahrzeuge ist standardisiert und skalierbar. Sie kann somit in verschiedensten Fahrzeugsegmenten zum Einsatz kommen und unterschiedlichste Präferenzen hinsichtlich Reichweite, Ausstattung und Fahrzeuggröße bedienen.
Wie auf Schienen.
Die E-GMP Plattform ermöglicht ausgezeichnete Fahrzeugeigenschaften. Denn die tiefe Platzierung der Motoren und die Unterbringung der Batteriezellen im Fahrzeugboden sorgen für einen insgesamt niedrigen Schwerpunkt und eine optimale Gewichtsverteilung.
Stabile Konstruktion.
E-GMP nutzt alle Vorteile der Elektromobilität – z.B. die Möglichkeit für einen besonders langen Radstand – und kombiniert sie mit konstruktiver Stabilität und erhöhter Sicherheit für die Passagiere.
Raumkomfort XL.
Der flache Fahrzeugboden ohne störende Wölbungen ermöglicht entspanntes Sitzen für die Fondpassagiere. Auch die vorderen Sitze bieten viel Beinfreiheit – durch die Auslagerung der Klimatechnik in den Motorraum.
Previous
Next
Modularer Aufbau.
Die neue Electric Global Modular Plattform (E-GMP) für Hyundai Elektrofahrzeuge ist standardisiert und skalierbar. Sie kann somit in verschiedensten Fahrzeugsegmenten zum Einsatz kommen und unterschiedlichste Präferenzen hinsichtlich Reichweite, Ausstattung und Fahrzeuggröße bedienen.
Wie auf Schienen.
Die E-GMP Plattform ermöglicht ausgezeichnete Fahreigenschaften. Denn die tiefe Platzierung der Motoren und die Unterbringung der Batteriezellen im Fahrzeugboden sorgen für einen insgesamt niedrigen Schwerpunkt und eine optimale Gewichtsverteilung.
Stabile Konstruktion.
E-GMP nutzt alle Vorteile der Elektromobilität – z.B. die Möglichkeit für einen besonders langen Radstand – und kombiniert Sie mit konstruktiver Stabilität und erhöhter Sicherheit für die Passagiere.
Raumkomfort XL.
Der flache Fahrzeugboden ohne störende Wölbungen ermöglicht entspanntes Sitzen für die Fondpassagiere. Auch die vorderen Sitze bieten viel Beinfreiheit – durch die Auslagerung der Klimatechnik in den Motorraum.
Previous
Next
9f1797dc-7f27-4f68-a6d5-54d86c9f5368

Zwei starke Elektromotoren.

Auch beim Hyundai IONIQ 6 kann der Kunde zwischen mehreren Motor- und Batteriepaketen wählen. Die 77,4-kWh-Batterie mit großer Reichweite steht mit einem Elektromotor und Heckantrieb oder mit zwei Elektromotoren und Allradantrieb zur Verfügung. Das Topmodell bietet eine Systemleistung von 239 kW/325 PS und 605 Nm Drehmoment, und benötigt für den Sprint von 0 auf 100 km/h lediglich 5,1 Sekunden.

Kennzeichen des Hyundai IONIQ 6 ist der beeindruckende Energieverbrauch. In Kombination mit der 53-kWh-Standardbatterie, 18-Zoll-Rädern und Heckantrieb wird der Verbrauch nach vorläufigen WLTP-Berechnungen bei unter 14 kWh/100 km liegen. Das macht den Hyundai IONIQ 6 zu einem der energieeffizientesten Fahrzeuge auf dem Markt.

776a4efd-1ee0-4464-99f2-1ba3ac3f6a1f

800V-Technologie.

So sparsam der IONIQ 6 mit dem Stromreserven umgeht, so schnell lädt er seine Batterie auf. Seine E-GMP-Architektur unterstützt sowohl 400-Volt- als auch 800-Volt-Ladeinfrastrukturen, wobei das 800-Volt-Laden zur Standardausstattung gehört. 400-Volt-Laden ist möglich, ohne dass zusätzliche Komponenten oder Adapter erforderlich sind. An einer 350-kW-Ladesäule lädt der Hyundai IONIQ 6 in nur 18 Minuten seine Batterie von 10 Prozent auf 80 Prozent der Kapazität.

19a57bdb-d537-41d6-9d1f-bbc9217ccf7c

Laden Sie Ihr Laptop oder E-Bike.

Wie schon der IONIQ 5 verfügt auch der IONIQ 6 über die innovative Vehicle-to-Load-Funktion (V2L), mit der Kunden beliebige elektrische Geräte aufladen können – ideal für die Stromversorgung bei Stromausfällen, beim Camping oder bei Outdoor-Projekten. Dafür stehen insgesamt zwei Steckdosen zur Verfügung, eine davon außen am Fahrzeug in der Ladeklappe (Adapter als Zubehör) und eine im Interieur unterhalb der Rückbank, um Notebooks, Handys und andere Geräte aufzuladen.

HTRAC™ Allradantrieb.

Der HTRAC™ Allradantrieb des IONIQ 6 verteilt je nach gewähltem Fahrmodus seine Power perfekt dosiert auf beide Achsen. So kommen Sie auch bei schwierigen Bedingungen bestens voran.

120b6a37-9e91-4d36-891f-d8b03ccc1a87

Energierückgewinnung.

Über Lenkrad-Schaltwippen regulieren Sie die Stärke der Bremsenergie-Rückgewinnung. So reduzieren Sie die Geschwindigkeit und laden gleichzeitig die Batterie auf – für maximale Reichweite.

Reichweite.

Reichweite bei voller Batterie: 429 km – 614 km.

2

Highspeed-Laden.

Das 800-Volt-Batteriesystem des IONIQ 6 unterstützt ultraschnelles Laden mit bis zu 240 kW und erlaubt es so, die Hochvoltbatterie innerhalb von 15 Minuten für eine Reichweite von 351 Kilometern aufzuladen.

1

Highspeed-Laden mit bis zu 350 kW.

An einer 350-kW-Ladesäule lädt der Hyundai IONIQ 6 in nur 18 Minuten seine Batterie von 10 Prozent auf 80 Prozent der Kapazität.

ec8772a0-1ce8-4d42-8d6e-d9bb4ed19dd1

Normales Laden mit 11 kW Onboard-Charger.

Ein dreiphasiges AC-Ladegerät mit 11 kW Leistung sorgt für besonders effizientes Laden an öffentlichen Ladesäulen oder an Wallboxen: Elektromobiler Lifestyle, der Spaß macht!

965d8498-e0c4-4229-be06-e68d944bd553

N DCT Vorteile

Zu allen Fragen rund um die Installation einer Wallbox für zuhause berät Sie Ihr Hyundai Partner. Und unterwegs? Mit dem exklusiven Hyundai Sondertarif sparen Sie bei jedem Ladevorgang.

Intelligentes Lade-Management.

Ob es um den schnellsten Weg zur nächsten freien Stromtankstelle geht, oder darum, besonders tarifgünstige Ladezeiten zu nutzen: Die Bluelink-Telematikdienste und die bordeigenen Systeme des Hyundai IONIQ 6 bieten viele clevere und komfortable Funktionen.

Programmiertes Laden.

Auf Wunsch laden Sie genau in den Zeitfenstern, die Sie gewählt haben, und sind zudem über die verbleibende Ladedauer immer im Bilde – das ist nicht nur praktisch, sondern auch kosteneffizient.

de47ecbb-644c-49da-86e6-5f5c0710b703

Ladestationen finden.

Die Echtzeit-Informationen der LIVE Services informieren Sie unterwegs nicht nur über die Verkehrssituation, sondern zeigen Ihnen auch die nächstgelegenen Stromtankstellen.

Konnektivität

Voller Genuss. Volle Kontrolle.

Großzügig dimensionierte Digitalinstrumente, Sprachsteuerungs- und Telematikfunktionen, bei denen Ihr Smartphone zur Fernbedienung wird: Im neuen Hyundai IONIQ 6 genießen Sie Konnektivitätskomfort einer neuen Zeit.

cab15b02-95fd-40c5-9349-35d500e41f6d

Digitales Cockpit.

Über die volldigitale Instrumentenanzeige mit 12-Zoll-Infotainment-Display haben Sie alle wichtigen Fahrinformationen und den Ladestand Ihres Akkus immer im Blick.

283bdb61-4702-416e-8a7b-240b76abee53

112-Zoll-Touchscreen.

Der modulare Armaturenträger integriert neben dem 12-Zoll-Infotainment-Display ein ebenso großes digitales Cockpit. Beide kann der Kunde nach seinen Bedürfnissen anpassen.

Die Connected-Car-Services des Systems helfen auch bei der Suche und Planung der besten Route, beispielsweise um eine Ladestation auf dem Weg zu erreichen.

abf43627-d3ef-472d-b121-e7eb43cca4f6

BOSE Soundsystem.

Die acht Lautsprecher des Premium-Soundsystems von Bose, einschließlich eines Subwoofers, sind so im gesamten Fahrzeug platziert, dass sie für ein hochwertiges Musikerlebnis sorgen.

d40e175e-b97d-4507-9763-dba6d0b38308

Automatisches Notrufsystem (eCall).

Im Falle eines Unfalls informiert das serienmäßige Notrufsystem des Hyundai IONIQ 6 automatisch die Rettungszentrale.

a9d03fd2-e0d1-471b-a3ce-3138a1c45ca0

Bluelink®-Telematikdienste

Zu den innovativen Technologien des IONIQ 6 gehören unter anderem die Hyundai Smart Sense Assistenzsysteme inklusive Funktionen zum teilautonomen Fahren auf Level 2, die Matrix-LED-Scheinwerfer mit selektiver Beleuchtungssteuerung, das Head-up-Display, die digitalen Außenspiegel, das Hyundai Telematiksystem Bluelink® inklusive Over-the-Air-Updates sowie das bidirektionale Laden (Vehicle-to-Load, V2L).

Komfort

Praktischer Begleiter und Komfortexperte.

Der kokonförmige Innenraum des Hyundai IONIQ 6 dient sowohl als komfortabler Rückzugsort als auch als persönlicher Lebensraum und ist vollgepackt mit praktischen Funktionen. Nachhaltige Materialien unterstreichen ein achtsames, umweltfreundliches Mobilitätserlebnis und einen entsprechenden Lebensstil.

hyundai-ioniq-6-design-unveil-mindful-cocoon-01

Frontsitze mit Relaxfunktion.

Besonders bequeme Sitze mit Relax-Funktion (optional) in der ersten Reihe fördern die Entspannung. Darüber hinaus sind alle Sitze speziell für vollelektrische Fahrzeuge entwickelt und etwa 30 Prozent schmaler als in herkömmlichen Modellen, was den Passagieren mehr Platz bietet.

2-Zonen Klimaautomatik.

Genießen Sie stets Ihre Wunschtemperatur und kommen Sie entspannt ans Ziel: Die 2-Zonen-Klimaautomatik erlaubt individuelle Einstellungen für Fahrer und Beifahrer.

hyundai-ioniq-6-first-edition-presales-start-06

Luftauslassdüsen hinten.

Ihre Fondpassagiere werden es zu schätzen wissen, über eigene Luftauslassdüsen zu verfügen und den Luftstrom individuell regeln zu können.

hyundai-ioniq-6-first-edition-presales-start-02

Elektrische Heckklappe.

Die Heckklappe des Hyundai IONIQ 6 öffnet sich nach 3 Sekunden automatisch, wenn Sie sich mit dem Fahrzeugschlüssel dahinter aufhalten – äußerst praktisch beim Einladen Ihrer Einkäufe. Alternativ öffnet sie sich auch durch Druck auf den Schlüssel oder eine Taste im Innenraum.

hyundai-ioniq-6-first-edition-presales-start-03

Stauraum an Front und Heck.

Dank bis zu 75 Liter Volumen, breitem Ausschnitt und tiefer Ladekante lässt sich der hintere Gepäckraum problemlos auch mit sperrigen Gütern beladen. Und vorne? Findet sich unter der Fronthaube zusätzlicher Stauraum von bis zu 55 Litern.

fcfc1aa5-55de-4f77-986e-73e8f5fc8bd9

Anhängerkupplung.

Wir meinen: Ein E-CUV muss im Alltag richtig zupacken können. Deshalb zieht der Hyundai IONIQ 6 mit 58 kWh-Batterie bis zu 750 kg, in der stärkeren 72,6 kWh-Version sogar bis zu 1.600 kg.

Sicherheit

SmartSense Technologie der neuesten Generation.

Hyundai Smart Sense bietet eine große Auswahl an Fahrassistenzfunktionen, die für ein hohes Maß an Sicherheit sorgen. Der IONIQ 6 ist außerdem der erste Hyundai, der mit autonomer Sicherheitstechnologie der Stufe 2 ausgestattet ist. Ein gutes Gefühl, in einem Fahrzeug zu sitzen, das mitdenkt, mitschaut und gegebenenfalls sogar selbsttätig eingreift.

hyundai-ioniq-6-korean-plates-01

Teilautonomes Fahren
(Level 2).

So hilft der Autobahnassistent 2.0 (HDA 2), auf der Autobahn einen bestimmten Abstand und eine bestimmte Geschwindigkeit zum vorausfahrenden Fahrzeug einzuhalten und den Hyundai IONIQ 6 in der Spur zu halten, selbst auf kurvigen Strecken.

Spurfolgeassistent
Das TECHNIQ-Paket bietet darüber hinaus den sensorbasierten Insassenalarm, den Autobahnassistenten 2.0 und den Notbremsassistenten 2.0 inklusive Abbiege-, Kreuzungsüberquerungs-, Spurwechsel- und Ausweichmanöverfunktion.
Autonomer Notbremsassistent (FCA)
Stellt der Notbremsassistent fest, dass eine Gefährdung durch andere Kraftfahrzeuge, bzw. für Fußgänger besteht, löst er zunächst eine optische und akustische Warnung aus und leitet im Notfall eine Teil- oder Vollbremsung ein, sofern Sie die Bremse nicht bereits selbst betätigt haben. Neu ist zudem die Radfahrererkennung und Abbiegefunktion.
Aktiver Totwinkelassistent (BCA)
Der Assistent misst den Abstand zu Fahrzeugen im toten Winkel. Im Falle einer Kollisionsgefahr während des Spurwechsels, bremst der BCA selektiv einzelne Räder, um den Wagen wieder in die Spur zurückzuholen.
Querverkehrswarner hinten mit Notbremsfunktion (RCCA)
Beim Zurücksetzen aus Parklücken oder Einfahrten erkennen die Radarsensoren seitlich auftauchende Fahrzeuge. Das System unterstützt Sie dabei, eine drohende Kollision zu verhindern, indem es Sie rechtzeitig warnt und notfalls sogar automatisch abbremst.
Fernlichtassistent (HBA)
Das System schaltet bei Gegen- oder Vorausverkehr automatisch von Fern- auf Abblendlicht, damit andere Fahrer nicht geblendet werden.
Aktiver Spurhalteassistent (LKA)
Der aktive Spurhalteassistent warnt Sie bei unabsichtlichem Verlassen der gewählten Fahrspur visuell und akustisch und löst bei Bedarf eine Lenkkorrektur aus, um Ihr Fahrzeug wieder auf die Fahrspur zurück zu bringen.
Previous
Next
Spurfolgeassistent (LFA)
Der Spurfolgeassistent3 hält den Hyundai i20 mittig in seiner Fahrspur – im Stadtverkehr und auf Autobahnen.
Autonomer Notbremsassistent (FCA)
Stellt der Notbremsassistent3 fest, dass eine Gefährdung durch andere Kraftfahrzeuge, bzw. für Fußgänger besteht, löst er zunächst eine optische und akustische Warnung aus und leitet im Notfall eine Teil- oder Vollbremsung ein, sofern Sie die Bremse nicht bereits selbst betätigt haben. Neu ist zudem die Radfahrererkennung und Abbiegefunktion3.
Aktiver Totwinkelassistent (BCA)
Der Assistent misst den Abstand zu Fahrzeugen im toten Winkel3. Im Falle einer Kollisionsgefahr während des Spurwechsels, bremst der BCA selektiv einzelne Räder, um den Wagen wieder in die Spur zurückzuholen.
Querverkehrswarner hinten mit Notbremsfunktion (RCCA)
Beim Zurücksetzen aus Parklücken oder Einfahrten erkennen die Radarsensoren seitlich auftauchende Fahrzeuge3. Das System unterstützt Sie dabei, eine drohende Kollision zu verhindern, indem es Sie rechtzeitig warnt und notfalls sogar automatisch abbremst.
Fernlichtassistent (HBA)
Das System schaltet bei Gegen- oder Vorausverkehr automatisch von Fern- auf Abblendlicht, damit andere Fahrer nicht geblendet werden.
Aktiver Spurhalteassistent (LKA)
Der aktive Spurhalteassistent warnt Sie bei unabsichtlichem Verlassen der gewählten Fahrspur visuell und akustisch und löst bei Bedarf eine Lenkkorrektur aus, um Ihr Fahrzeug wieder auf die Fahrspur zurück zu bringen.
Previous
Next

Ausstiegsassistent (SEA).

Der Ausstiegsassistent alarmiert alle Insassen, die im Begriff sind auszusteigen, wenn sich andere Fahrzeuge von hinten nähern und hält die Kindersicherung der hinteren Türen so lange aktiv, bis die Gefahr vorüber ist.

hyundai-ioniq-6-korean-plates-02

Fernlichtassistent (HBA).

Das System schaltet bei Gegen- oder Vorausverkehr automatisch von Fern- auf Abblendlicht, damit andere Fahrer nicht geblendet werden.

Around View Monitor (AVM).
Enges Parkhaus? Kleine Autowaschanlage? Kein Problem. Der Around-View-Monitor bietet Ihnen eine 360-Grad-Sicht auf den Bereich um Ihr Fahrzeug herum, damit Sie auch auf engem Raum einfach und sicher rangieren können.
7 Airbags.
Das 7-Airbag-System des neuen Hyundai IONIQ 6 enthält auch einen zentral platzierten Seitenairbag für die Frontsitze – als zusätzlichen Schutz vor Kopfverletzungen.
Totwinkelassistent (BVM)
Wenn der Fahrer den Blinker zum Spurwechsel setzt, zeigt eine der beiden Hauptanzeigen im digitalen Cockpit einen Blick in den toten Winkel der entsprechenden Seite. Damit wird der Blickwinkel der Außenspiegel erweitert und die Sicht nach hinten im Dunkeln und bei Regen verbessert.
Head-up-Display.
Zu den innovativen Technologien des IONIQ 6 gehören unter anderem die Matrix-LED-Scheinwerfer mit selektiver Beleuchtungssteuerung, das Head-up-Display, die digitalen Außenspiegel.
Previous
Next